+48 22 828 00 30
+48 517 127 167
Warszawa ul. Mikołaja Kopernika 3
Sprache wählen:
+48 22 828 00 30
+48 517 127 167
Die geschichte von „Kameralna” – einem der meist kultischen restaurants in Warschau
Ein Restaurant, das mit seiner Tradition bis in die Zeiten des Nachkriegswarschau zurückreicht, ist eben das Restaurant „Kameralna”. Seit vielen Jahren erfreut es sich einer unverändert großen Beliebtheit unter den Hauptstadtbewohnern.

 

Leopold Tyrmand, Marek Hłasko, Janusz Głowacki, Roman Polański, Edward Stachura oder Agnieszka Osiecka haben hier über das Leben und die Literatur heftig diskutiert. Woanders, als nicht hier, im Restaurant „Kameralna” konnte man bei gutem Wodka und Vorspeisen der Eintönigkeit der Epoche der Volksrepublik Polen ein bisschen Kolorit zu verleihen. Jeder wollte hierher geraten, hier zu tanzen und den „Kognak mit Südobst”, d.h. den Wodka mit zwei Gurken zu probieren. In den 90er Jahren verschwand diese beliebteste Stelle, weil sie mit dem Geist des Kapitalismus nicht zurechtkommen konnte. Das Restaurant „Kameralna“ an der Kopernik-Straße 3 erschien wieder auf der kulturellen Landkarte und lockert seine Gäste mit einer großen roten Neonreklame.

Dem geist der tradition nachfolgend,
soll jeder diese stelle besuchen.
Gerade so was hat der Kommissar Halski aus dem Roman „Der Böse” von Tyrmand getan.. 
Unser Restaurant serviert täglich ausgezeichnete Mittagsspeisen. Die traditionellen Frühstücke und schmackhafte Suppen werden jeden Feinschmecker und seinen raffinierten Geschmack zufrieden stellen. Die Innenräume unseres Restaurants ermöglichen, sich in die Zeiten der Volksrepublik Polen oder in die 20er Jahre zu versetzen sowie den Geist dieser Zeiten nachzuempfinden.


Es ist ein ausgezeichneter Ort für Familienmittagessen, romantische Abendbrote oder Geschäftstreffen. Unsere bezaubernde Atmosphäre, hervorragende Bedienung und einzigartige Speisen lassen sich der gemeinsam verbrachten Zeit erfreuen. Bei uns wird jeder mit der Küche, den Getränken und der im Restaurant „Kameralna“ herrschenden fabelhaften Atmosphäre bezaubert sein.